DIVA

DIVA elektrisiert Berlin

Neue Wege – Neue Energien

Berlin, 15 Oktober 2014 – 20:00 Uhr – DIVA erhellt das erste Mal die Repräsentanz des VDIK in orangefarbenem Licht. 

DIVA, ein Wortspiel aus den Eigenschaften Dezentral, Intelligent, Vielseitig und Autark steht stellvertretend für ein modernes, bidirektionales V2H System aus dem Hause e8energy. Bei der Weltpremiere konnten sich ausgesuchte Fachbesucher einen ersten Überblick der vielfältigen Einsatzgebiete und Anwendungsszenarien verschaffen.

Mit DIVA bietet e8energy jetzt den Einstieg in die netzunabhängige Energieversorgung. Neben dem weltweit etablieren CHAdeMO-Schnellladeanschluss bietet DIVA auch die Möglichkeit Energie aus einem geeignetem Elektroauto – einem mobilem, rollenden Speicher – zu beziehen, was wiederum dem Nutzer erlaubt, den Nutzungsgrad der selber erzeugten Energie zu maximieren. Und wenn das Auto mal unterwegs sein sollte, springt der stationäre Speicher ein – keine Kilowattstunde geht mehr verloren!

Mit dem NISSAN Leaf wurde genau dieses Szenario pünktlich zu einsetzender Dunkelheit um 20 Uhr live demonstriert. Nach ein paar Einstellungen auf dem DIVA Touchscreen erstrahlte die VDIK-Repräsentanz in gleissendem Orange, ganz ohne Stromverbrauch aus dem Netz, nur gespeist von den 24 kWh-Batteriereserve des Autos.

Impressionen der Premiere

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

  • DIVA Premiere in Berlin

Schlüsseltechnologien

Leistungsmanagement

Eine bestehende oder geplante PV-Anlage (oder andere erneuerbare Energien Erzeugung) kann ohne Zwischensteuerungen direkt angeschlossen werden. DIVA eröffnet hiermit die Möglichkeit, lokale Leistungsnachfragen dem Verbrauch entsprechend zu steuern und auch zeitverzögert anzupassen.

– reibungslose Integration

– Lastspitzen-Pufferung

– Verbrauchsoptimierung

Elektrofahrzeugladung

Über den integrierten CHAdeMO-Stecker kann ein angeschlossenes Elektro-Fahrzeug nicht nur geladen, sondern dessen Batterie auch als zusätzlicher Speicher für die Hausversorgung genutzt werden. Die DC-Auslegung erlaubt bi-direktionales, beschleunigtes Laden mit bis zu 10 kW in beide Richtungen, ohne große Leistungsverluste.

– kompatibel mit allen CHAdeMO 1.0 Fahrzeugen

– schnelle Ladung – auch zu Hause

– hohe Gesamteffizienz

Energiespeicher

Der integrierte Speicher sichert die Dauerverfügbarkeit des Systems. Die modulare Auslegung erlaubt die spätere Aufrüstung der Kapazitäten oder auch die Integration anderer Zellblöcke, bsw. von ausgedienten Fahrzeugbatterien. Durch Kombination der Batterieleistung und der Netzeinspeisungsleistung sind Ladungen >10kW möglich.

– permante Einsatzverfügbarkeit

– Autarkie und Netzneutralität

– Second-Life Batterieanwendungen

Remote-Zugriff

Eine dezidierte TCP/IP Schnittstelle erlaubt den Fernzugriff auf die Anlage. Darüber lassen sich Bedienungsfunktionen für den Anwender und auch Regelfunktionen für Energieversorger und/oder Netzbetreiber darstellen. DIVA ist somit kein ausschliesslich lokaler Baustein sondern bereitet den Weg für smarte, regenerative Energieversorgung.

– Anschluß an das Backend eines EVU

– Regelbarkeit nach Vereinbarung

– Fernsteuerung je nach Versorgungslage

 

Alle Produktinformationen finden Sie hier